1 dose weisse bohnen

1 dose möhren

1 dose linsen

2 würfel gemüsebrühe

Kartoffeln

 

1 Stunde kochen

Brokkolisuppe ca. 10 Min.

Zutaten (1Portion):


 

267 g Brokkoli, frisch
0,67 Liter Wasser
1,33 TL Brühe, gekörnte


 

 

Zubereitung:

Den Brokkoli waschen und klein schneiden. Dann in 950 ml Wasser kochen, bis er weich ist. Brühe hinzufügen und alles mit dem Mixstab fein pürieren.

Wenn nur ein Mixer vorhanden ist :


Den Brokkoli waschen und klein schneiden. Dann in 950 ml Wasser kochen, bis er weich ist. Brühe hinzufügen und den Brokkolie mit einer Kelle aus den Topf holen in den Mixer legen. Dann wie gewünscht Pürrieren und wieder in den Topf gießen. Nocheinmal erhitzten.

15 Minuten - Gemüse - Nudel - Suppe

Zutaten(1 Person):

 

700 ml Bouillon (Gemüsebouillon), selbstgemacht oder Brühewürfel
50 g Nudeln
½ kleine Zwiebel(n)
Möhre(n)
½  Zucchini
½  Paprikaschote(n), gelb
Tomate(n), reif
 etwas Pfeffer, weitere Gewürze nach Belieben
 etwas Schnittlauch, fein geschnitten
 etwas Petersilie, fein geschnitten
 etwas Öl, zum Dünsten

 

Zubereitung:

In einem Topf etwas Öl erhitzen. Zwiebel pellen, klein schneiden und im heißen Öl ca. 3 Min. lang dünsten. Gemüsebrühe hineingießen und aufkochen lassen.
In der Zwischenzeit Möhren schälen, Zucchini waschen und beides in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, entstielen und grob hacken.
Möhrenscheiben in die kochende Brühe geben und ca. 2 Min. vorkochen, dann Zucchini und Nudeln hinzugeben und alles ca. 7 - 10 Min. bei mittlere Hitze bissfest kochen. Nach ca. 5 Min. die Paprika- und Tomatenwürfel hinein geben und mit Gewürzen abschmecken.

Suppe in tiefen Tellern anrichten und mit fein gehacktem Schnittlauch und Petersilie garnieren.

Zubereitungs-Tipp:
Während die Brühe aufkocht, die Möhren direkt über dem Topf in Scheiben hobeln. Dann die Zucchini waschen und ebenfalls direkt über dem Topf hobeln. Nudeln hinzufügen und bevor die Paprika- und Tomatenwürfel rein kommen, kann z.B. schnell der Tisch gedeckt werden oder ein Teil vom Rüstgeschirr aufgeräumt werden.

Lecker-Schmecker-Tipp:
Mit Sojasauce abschmecken. Oder Wurst / Cervelat in Scheiben schneiden und kurz vor dem Servieren in die Suppe geben. Oder geraspelten Käse dazu servieren.

Einfache Paprika-Tomaten Suppe ( Mein Liebling! :) ca. 10 Min.

Zutaten ( 1 Person):

 

Paprikaschote(n), rot
1 Zehe/n Knoblauch
1 kleine Zwiebel(n)
200 g Tomate(n), gehackte aus der Dose
6 dl Gemüsebrühe (selbstgemacht oder Brühewürfel / -pulver entsprechend verrühren)
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Öl, zum Dünsten
 evtl. Basilikum, zum Garnieren

 

Zubereitung:


Paprika, Zwiebel und Knoblauch fein hacken und miteinander mischen.
In einem Topf etwas Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch kurz andämpfen. Paprika mit 1 EL Wasser dazufügen und 5 - 10 Min. auf kleiner Stufe köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
Zudecken und weitere 10 Min. köcheln lassen. Evtl. wenig Wasser zufügen. Dann die Tomaten und die Bouillon dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ohne Deckel weitere 15 Min. köcheln lassen.
Dazu passen geröstete Baguettescheiben.

Feuriger Tipp:
Eine kleine rote Chilischoten halbieren, entkernen, in dünne Ringe schneiden und mitkochen.

Kräuter Tipp:
Frische Kräuter wie Majoran, Oregano, Basilikum oder Rosmarin klein schneiden und zum Schluss unter die Suppe rühren. Einige ganze Blätter / Zweige zum garnieren aufbewahren.

Einfache Gemüsesuppe ca 10 Min.

Zutaten (1 person):

 

½ große Zwiebel(n)
½ EL Mehl
¾ Liter Gemüsebrühe
375 g Gemüse (Kaisergemüse), TK
 n. B. Zitronensaft
 etwas Öl
1 ½  Würstchen, vegane (Wiener)

 

Zubereitung:

Die Zwiebel in Würfel schneiden und mit dem Öl in einem Topf glasig anschwitzen. Den Topf vom Herd nehmen und das Mehl langsam und unter ständigem Rühren einstreuen. Dann die Gemüsebrühe unter ständigem Rühren in kleinen Mengen nach und nach zugeben.

Das Kaisergemüse und die, in 1 cm dicke Stücke geschnittenen, veganen Wiener in den Topf geben. Das Ganze kochen, bis das Gemüse weich und die Suppe schön sämig ist. Mit Zitronensaft abschmecken.

Tomaten-Günkernsuppe

Zutaten 4 Portionen:

 

  • 700-800g  frische Tomaten
  • 1-1,5 EL Gemüsebrühe
  • 1 Liter Wasser
  • 3 EL Grünkernschrot (Achtung: Der Grünkern muss geschrotet sein – mit ganzen Grünkernkörnern gelingt die Suppe nicht! :) )
  • 2 EL aromatisches Öl – z.B. Olivenöl oder Rapsöl
  • Pfeffer, Salz

 

Zubereitung:

Zunächst das Öl in einen Topf geben und den Grünkern anrösten, bis er “duftet”. Darauf achten, dass er nicht zu heiß wird und nachher “verkokelt” schmeckt – ja, ist mir leider schon passiert :) … 

Die Tomaten in grobe Würfel schneiden und dazu geben. Das Ganze ca. 8-10 Min. dünsten lassen bis der Grünkern weich ist. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und noch einmal kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Tipp: Wer möchte, kann noch einen Schuss Sojasahne dazugeben…

Schnelle Gemüsesuppe

für 4 Personen

Zutaten:

  • 200 g Staudensellerie
  • 200 g Möhren
  • 200 g Zuckerschoten
  • 200 g Spinat
  • 40 g Ingwer
  • 1 Bund Koriander
  • 2 EL Öl
  • 1l Gemüsebrühe
  • 200 ml Soja-Sahne (z.B. Provamel Bio Soja Cuisine)
  • 2-3 TL rote Currypaste
  • Salz

Zubereitung:

1. Gemüse putzen und waschen. Staudensellerie in 1 cm lange Stücke und die Möhren in Scheiben schneiden. Zuckerschoten und Spinat ganz lassen. Ingwer schälen und fein reiben. Koriander waschen, trocken tupfen und fein schneiden.
2. Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer andünsten. Gemüse zufügen und kurz mit dünsten. Mit Gemüsebrühe und Soja-Sahne ablöschen. Currypaste und Salz zufügen.
3. Zugedeckt ca. 8 Minuten dünsten. Koriander zufügen und nochmals abschmecken.

antinationale-bohnensuppe

Gemüsesuppe

Zutaten

  • 1/2 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Pkt passierte Tomaten (250 g)
  • 1 Tasse Wasser
  • etwas Öl
  • Gewürze/ Kräuter (Salz, Basilikum, Majoran, Oregano,...)

Zubereitung

  1. Gemüse klein schneiden. (Karotten eventuell schälen).
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin anbraten.
  3. Passierte Tomaten, Wasser und Käuter/ Gewürze dazu geben.
  4. Kurz aufkochen.

Bilder

Vegane Möhren-Kokos-Cremesuppe

Zutaten:
Wasser
500 g Möhren, grob geschnitten
200 ml Kokosmilch
1 Zwiebel, grob gehackt
2 EL Öl
2 Knoblauchzehen, grob gehackt
3 TL veganes Gemüsebrühepulver
1/2 TL Ingwer, gemahlen
1/2 TL Kurkuma
evtl. 2 Msp Koriander

Zubereitung:
Zwiebel in einem Topf mit Öl etwas anbraten. Möhren, Brühepulver und so viel Wasser, dass die Möhren leicht bedeckt sind, dazu geben, aufkochen lassen und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann Kokosmilch, Knoblauch, Ingwer, Kurkuma und evtl. Koriander hinzugeben, noch einmal kurz aufkochen und schließlich schön cremig pürieren.
Dazu schickt sich etwas aufgebackenes Brot mit Margarine.